Mannschaft 1 Aufstieg Regionalliga 2020

Nach Jah­ren des Abstiegs­kamp­fes haben wir im letz­ten Jahr einen her­vor­ra­gen­den drit­ten Platz in der Ober­li­ga erreicht. Unser Mot­to lau­te­te daher die­ses Jahr: Wie­der mit einer ruhi­gen, geschlos­se­nen Mann­schafts­leis­tung den siche­ren Klas­sen­er­halt holen.

Nach zwei Sie­gen und zwei Nie­der­la­gen zum Sai­son­be­ginn wuch­sen wir trotz zwei neu­er Mann­schaft­mit­glie­der zu einem neu­en Team zusam­men. Vie­le knap­pe 5:3 Sie­ge, in denen jeder für den mann­schaft­li­chen Erfolg kämpf­te, erga­ben eine erstaun­li­che Posi­ti­on: Zwei Spiel­ta­ge vor Sai­son­ab­schluss war nur noch ein Sieg not­wen­dig. Nach vie­len Jah­ren war der Auf­stieg in die Regio­nal­li­ga zum Grei­fen nahe.

Am vor­letz­ten Spiel­tag muss­te man sich dem ver­dien­ten Tabel­len­ers­ten Bre­men geschla­gen geben. Erneut wur­de kein Trüb­sal gebla­sen. Sie­ben zu eins konn­ten wir unse­re Ham­bur­ger Spiel­freun­de am letz­ten Spiel­tag besie­gen – und statt der Angst vor dem Abstieg, ste­hen wir nun in der Regio­nal­li­ga. Unglaub­lich – aber wahr!

Jetzt bleibt unser Ziel für das nächs­te Jahr das Sel­be – der Klas­sen­er­halt.
Aber jetzt in der Regio­nal­li­ga!

Wir möch­ten uns an die­ser Stel­le auch sehr herz­lich bei allen laut­star­ken Unter­stüt­zern in der Hal­le sowie bei unse­rem Spon­sor Vic­tor bedan­ken.