Erfolgreiches Wochenende bei den Landeseinzelmeisterschaften

Bei den Lan­des­ein­zel­meis­ter­schaf­ten in Pots­dam am letz­ten Wochen­en­de konn­te der BSC zahl­rei­che Erfol­ge ver­bu­chen: Jani­na Dom­brow­ski und Ricar­da Hollburg gewan­nen sou­ve­rän das Damen­dop­pel der B-Klas­se. In der C-Klas­se hol­te fer­ner das Mixed Dombrowski/Binder den Titel sowie Luca Zim­mer mit sei­ner Part­ne­rin Zoe Rose (VfL Lich­ten­ra­de) den drit­ten Platz. Im Mixed der B-Klas­se muss­te sich Stef­fi Sblew­ski mit Part­ner Jens Bul­ler (BC Pots­dam) im Fina­le in der Ver­län­ge­rung des drit­ten Sat­zes mit 22:24 knapp geschla­gen geben und wur­de somit Vize-Meis­ter. Ani­ka Win­trich und Arne Sieg­fried sicher­ten sich dahin­ter den (geteil­ten) drit­ten Platz.

Vorrunde der Jugendmannschaftsmeisterschaft am Samstag, 10.11.2018

Ver­gan­ge­nes Wochen­en­de fand die Vor­run­de der Jugend-Mann­schafts­meis­ter­schaft mit Betei­li­gung der Ber­li­ner SC-Dele­ga­ti­on statt. Mit von der Par­tie waren Timon, Jakob, Pia, Domi­nik, Flo­ri­an und Lynn, wobei die letz­ten drei als Unter­stüt­zung aus der Schü­ler­mann­schaft her­auf­be­för­dert wur­den. Am Ende stan­den dann ein Sieg und zwei Nie­der­la­gen zu Buche, eine Leis­tung, mit der die Mann­schaft durch­aus zufrie­den sein kann! Auch wenn gele­gent­lich etwas Frust ange­sichts schier über­groβer Gegen­spie­ler auf­kam, konn­ten die Spie­le­rIn­nen den­noch ansehn­li­che Spie­le ablie­fern und Zusam­men­halt sowie Kampf­geist auf dem Feld demons­trie­ren.

Wei­ter geht es dann am 26./ 27. Janu­ar mit den Plat­zie­rungs­spie­len!

Mini-Cup Vorrunde

An der Vor­run­de der U12 Mann­schafts­meis­ter­schaf­ten 2018, dem Mini-Cup, nah­men in die­sem Jahr zwei Mann­schaf­ten des BSC teil. Die ers­te Mann­schaft bestehend aus Domi­nik, Bent, Liron, Tonio und Jonas gewann ihre Vor­run­den­grup­pe C sou­ve­rän mit fünf Sie­gen aus fünf spie­len. Damit qua­li­fi­ziert sich die ers­te Mann­schaft für die Top 5 der End­run­de.
Die zwei­te Mann­schaft mit eini­gen weni­ger erfah­re­nen Spie­lern schlug sich ganz ordent­lich und been­de­te die Vor­run­den­grup­pe D nach einem Sieg, einem Remis, einer Nie­der­la­ge und einem kampf­lo­sen Sieg im Mit­tel­feld. Mit dabei waren Ben­ja­min, Jakob, Ennio, Parag, Arved und Fer­di­nand. Am 1. Dezem­ber geht es dann an glei­cher Stel­le um die fina­len Plat­zie­run­gen.

Steffi Schmidt für die Altersklassen-EM nominiert

Stef­fi Schmidt wur­de vom Deut­schen Bad­min­ton-Ver­band (DBV) für die “2018 Euro­pean Seni­or Cham­pi­ons­hips” am 24. — 30.09.2018 in Gua­da­la­ja­ra (Spa­ni­en) nomi­niert. Sie star­tet in der Alters­klas­se O35 in den Dis­zi­pli­nen Damen­ein­zel und Damen­dop­pel. Hier hat Stef­fi mit ihrer Part­ne­rin Ole­na Shu­ten­ko (Ukrai­ne) sogar den Setz­platz 1 erhal­ten.
Stef­fi, wir drü­cken die Dau­men und wün­schen dir viel Spaß und Erfolg!
Aus­lo­sung: https://bwf.tournamentsoftware.com/sport/player.aspx?id=69AEA0D3-51D7-4C9A-A076-D6E4D5195C9C&player=1102

Bericht vom Sommer-Trainingslager 2018

In der zurück­lie­gen­den Woche fand von Mon­tag bis Frei­tag (13. — 17.08.2018) wie­der das Som­mer­trai­nings­la­ger für Schü­ler und Jugend in der Sport­hal­le Günt­zel­stra­ße statt. 21 moti­vier­te Kin­der und Jugend­li­che und die nicht min­der enga­gier­ten Trai­ner Magnus, Yan­nick, Cle­mens, Flo­ri­an und Tho­mas waren mit viel Spaß und Arbeits­ei­fer bei der Sache. Schön auch, dass unser Jugend­wart Luca häu­fig und lan­ge vor Ort war und uns sowohl orga­ni­sa­to­risch als auch als Spar­rings­part­ner unter­stützt hat.

Magnus: “Ein Trai­nings­la­ger, bei dem sowohl in den Klein­grup­pen als auch von der Gesamt­grup­pe bis zum letz­ten Tag Gas gege­ben wur­de. Auch der Team­spi­rit war stark, die Pau­sen mit ein­ge­schränk­ter Han­dy-Nut­zung führ­ten tat­säch­lich zu direkter/verbaler Kom­mu­ni­ka­ti­on. Klas­se und aus mei­ner Sicht ein vol­ler Erfolg.”

Yan­nick: “Zu mei­nem ers­ten Trai­nings­la­ger als Trai­ner kann ich nur sagen, dass es mir echt Spaß gemacht hat und die Stim­mung in der Grup­pe her­aus­ra­gend war. Es war wirk­lich schön zu sehen, mit wie viel Freu­de und Biss die Kin­der und Jugend­li­chen an die Spie­le her­an­ge­gan­gen sind. Ich freue mich schon auf die kom­men­de Sai­son!”