Gastspieler

Wir freu­en uns immer über poten­zi­el­le neue Mit­glie­der, die erst­ma­lig den Weg in unse­re Hal­le fin­den. Da wir beim Abschluss einer Mit­glied­schaft kei­nen Druck auf­bau­en möch­ten, ermög­li­chen wir nicht-Mit­glie­dern, unser Trai­ning 3–4 Mal zu tes­ten und so einen Ein­druck von Atmo­sphä­re und Ablauf bei uns zu bekom­men.

Unter Mit­glie­dern aus ande­ren Ver­ei­nen sind wir bekannt für unse­re Poli­tik der offe­nen Hal­le. Solan­ge Kapa­zi­tä­ten da sind, sind auch Bad­min­ton­spie­ler aus ande­ren Ver­ei­nen gern bei uns gese­hen. Dadurch möch­ten wir die Abwechs­lung för­dern und unse­re Offen­heit frem­den Bad­min­ton­spie­lern gegen­über zei­gen.

Selbst­ver­ständ­lich ist bei mehr­ma­li­gen Besuch eine Mit­glied­schaft jedoch zwin­gend erfor­der­lich. Außer­dem sind beson­ders diens­tags momen­tan kei­ne Kapa­zi­tä­ten für ver­eins­frem­de Spie­ler vor­han­den.

Kommt zu Besuch!

Wich­tig: Wäh­rend der Feri­en ist für Gäs­te eine Anmel­dung per Mail an gast@berlinersc-badminton.de und Bestä­ti­gung zwin­gend not­wen­dig. Nur so kön­nen wir die teils sehr hohe Bele­gung orga­ni­sa­to­risch bewäl­ti­gen.