Jugendmannschaft-03-2016
Am Wochen­en­de stell­te sich unse­re Jugend­mann­schaft gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen in der End­run­de zur Lan­des­meis­ter­schaft der Jugend­mann­schaf­ten. Im Kampf um den Ein­zug ins Halb­fi­na­le muss­te zunächst eine Nie­der­la­ge gegen Prosport/Zehlendorf ein­ge­steckt wer­den. Durch wirk­lich über­zeu­gen­des Spiel aller war die­se Nie­der­la­ge jedoch knap­per als zunächst erwar­tet. Gegen die über­mäch­ti­gen EBT­ler wur­de auch wei­ter­hin um jeden Punkt gekämpft. Der Sams­tag konn­te mit einem Sieg gegen Spandau/Lichtenrade been­det wer­den. Somit zogen die BSCler Sonn­tag zum abschlie­ßen­den Spiel um Platz 5 gegen SC Siemenstadt/ TSV Span­dau amSonn­tag wie­der in der Hal­le ein. Wäh­rend das ers­te Her­ren­dop­pel mit ein paar Abstim­mungs­schwie­rig­kei­ten knapp ver­lor, konn­te das zwei­te Her­ren­dop­pel einen super ers­ten Punkt für die Mann­schaft ein­fah­ren. Wei­te­re Punk­te konn­ten jedoch, trotz star­ker Spie­le, nur noch in den ers­ten bei­den Her­ren­ein­zeln erzielt wer­den.

Ein sechs­ter Platz ist wirk­lich eine super Leis­tung die auch mit viel Spaß in den Her­aus­for­de­run­gen erbracht wur­den. Natür­lich ist noch viel zu tun — vor allem in den Dop­pel­dis­zi­pli­nen kann tak­tisch noch eini­ges ver­bes­sert wer­den, aber die Jugend ist auf einem guten Weg.