Der FC Lan­gen­feld (NRW) war am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de (31.5. — 2.6.2019) Gast­ge­ber der dies­jäh­ri­gen Deut­schen Meis­ter­schaf­ten der Alters­klas­sen O‑35 bis O‑75. Als Ver­ein mit einer erfolg­rei­chen und lang­jäh­ri­gen Geschich­te sowie viel Erfah­rung bei der Aus­rich­tung von gro­ßen Bad­min­ton-Tur­nie­ren sorg­te der FC Lan­gen­feld auch dies­mal mit viel Enga­ge­ment für den geeig­ne­ten Rah­men. Die Stim­mung unter den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern war pri­ma, wozu natür­lich auch das schö­ne Wet­ter sei­nen Bei­trag leis­te­te.

Mit Stef­fi Schmidt war die letzt­jäh­ri­ge deut­sche Vize­meis­te­rin im DE O‑35 für den BSC in allen drei Dis­zi­pli­nen qua­li­fi­ziert — dies­mal als Erst­jäh­ri­ge in der Alters­klas­se O‑40.

Am Frei­tag wur­den die Ein­zel­dis­zi­pli­nen gespielt und Stef­fi zog mit Setz­platz 2 nach drei glat­ten Zwei-Satz-Sie­gen sicher ins Fina­le ein. Dort soll­te sie eigent­lich auf die heim­li­che Tur­nier­fa­vo­ri­tin Kat­ja Mich­a­low­ski tref­fen, die jedoch lei­der ver­let­zungs­be­dingt nicht antre­ten konn­te.
Am Sams­tag folg­ten die Dis­zi­pli­nen Damen- und Her­ren­dop­pel. Mit ihrer Part­ne­rin Tan­ja Bisch­off aus Bre­men zog Stef­fi nach zwei deut­lich gewon­ne­nen Spie­len erwar­tungs­ge­mäß ins Halb­fi­na­le ein. Dort tra­fen Tan­ja und Stef­fi (Setz­platz 3/4) auf die top­ge­setz­te Paa­rung Vogelgsang/Galla, die auf­grund einer Ver­let­zung von Simo­ne Gal­la im ers­ten Satz bedau­er­li­cher­wei­se auf­ge­ben muss­te. Im End­spiel gab es schließ­lich eine 13:21/18:21-Niederlage gegen die etwas druck­vol­ler und feh­ler­frei­er spie­len­de Paa­rung Recht/Willems.
Am Sonn­tag wur­de abschlie­ßend die Dis­zi­plin Mixed gespielt. Hier unter­lag Stef­fi mit ihrem Part­ner Oli­ver Wit­te (SG EBT) nach sehr gutem Spiel im Ach­tel­fi­na­le mit 21:18, 17:21 und 15:21 den spä­te­ren Vize­meis­tern Nirschl/Grohmann.
Stef­fi, das war eine beein­dru­cken­de Vor­stel­lung — herz­li­chen Glück­wunsch!
Mit die­ser tol­len Leis­tung hat Stef­fi sich zudem für die Alters­klas­sen-Welt­meis­ter­schaft am 4. — 11.8.2019 in Kato­wice (Polen) qua­li­fi­ziert. Auch dazu herz­li­chen Glück­wunsch!

Im Her­ren­ein­zel O‑40 war als zwei­ter Ver­tre­ter des BSC Alex Kole­s­nik am Start. Nach zwei siche­ren Sie­gen ver­lor Alex im Vier­tel­fi­na­le mit 16:21 und 18:21 gegen den spä­te­ren Vize­meis­ter Björn Wip­pich.

Alle Ergeb­nis­se: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=2430AB5F-91244F86-885356DF298F87B4
Web­sei­te der Ver­an­stal­tung: http://www.fc-langenfeld.de/dm/index.html