Bilder vom BSC-Turnier

Wir haben viele Bil­der gemacht und wer­den diese natür­lich für euch ver­füg­bar machen. Aus urlaub­s­tech­ni­schen Grün­den wird es aller­dings noch ein paar Tage dau­ern. Wir bitte um etwas Geduld…

Teilnehmerfeld // Startzeiten // Letzte Infos — 29. Victor BSC-Turnier

Guten Mor­gen liebe Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer am dies­jäh­ri­gen Vic­tor BSC-Turnier!

Ein Jahr vor dem gro­ßen Jubi­läum steigt die Aufregung.

Nach­fol­gend fin­det ihr die Start­zei­ten für die ein­zel­nen Dis­zi­pli­nen und das gemel­dete Feld:

Es han­delt sich beim Zeit­plan wie jedes Jahr um eine unge­fähre Pla­nung. Abge­se­hen von den ers­ten Start­zei­ten des Tages kann es leichte Abwei­chun­gen geben — auch auf­grund von kurz­fris­ti­gen Ab– und Ummel­dun­gen. Wir bit­ten um euer Verständnis.

Im Mixed-A, Mixed-B und HD-C wer­den noch Partner_innen gesucht. Falls ihr noch Inter­es­sen­ten aus euren Ver­ei­nen kennt, dann fragt doch freund­li­cher­weise nach.

Wir freuen uns wie jedes Jahr auf ein Tur­nier vol­ler Spiele, gro­ßer Erschöp­fung, guter Atmo­sphäre und natür­lich Fair Play. Min­des­tens am Sonn­abend wird wie­der der Grill ange­schmis­sen. Viel­leicht fin­den sich ja auch ein paar Spie­le­rin­nen und Spie­ler, die unse­ren aus­wär­ti­gen Gäs­ten aus Ham­burg, NRW, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Finn­land und Malay­sia das Nacht­le­ben Ber­lins schmack­haft machen.

Zum Modus: Im Damen­ein­zel haben wir alle Teil­neh­me­rin­nen in ein Feld gewür­felt, so dass mög­lichst viele Spiele statt­fin­den. Jede Teil­neh­me­rin jeder Spiel­klasse hat aber jetzt schon einen Preis sicher. In Klas­sen mit mit­tel bis gro­ßen Fel­dern spie­len wir wie üblich das Doppel-KO mit Aus­spie­lung aller Plätze. Haut also bitte nicht ab, wenn ihr ver­lo­ren habt. Selbst mit einer Nie­der­lage kann man das Tur­nier — min­des­tens aber wei­tere Erfah­run­gen — gewinnen.

Zu guter Letzt die Info, die ich selbst wohl am trau­rigs­ten finde: Ich bin in die­sem Jahr nicht vor Ort, da eine Trai­ner­aus­bil­dung in Han­no­ver statt­fin­det, die ich besu­chen möchte/muss. Ich wün­sche euch allen ein schö­nes Wochen­ende und hoffe auf ein Wie­der­se­hen spä­tes­tens zur 30. Auf­lage unse­res Tur­niers 2017.

Beste und sport­li­che Grüße
Florian

Flora-Cup 2016

Flora-Cup-2016

Abseits des anste­hen­den Vic­tor Junior Cups war der BSC auch in die­sem Jahr wie­der in Per­son von Luca, Clara, Cle­mens, Bekry, Mar­vin, Nel­son und Maxi ver­tre­ten. Wäh­rend Clara und Cle­mens sich als ein­zige Mixed­paa­rung am Frei­tag trotz star­ker Spiele bereits in der Grup­pen­phase mit einem Sieg und zwei Nie­der­la­gen geschla­gen geben muss­ten, schaff­ten am Sams­tag mit Nel­son (3.) und Luca (1.) gleich zwei BSCler den Sprung aufs Trepp­chen der U17B-Einzeldisziplin, wobei beson­ders Lucas unglaub­lich käp­fe­ri­sche und über­zeu­gende Final­leis­tung gegen einen favo­ri­sier­ten Geg­ner her­aus­zu­he­ben ist. Wei­ter so! Bekry, Cle­mens und Mar­vin muss­ten sich lei­der bereits nach der Grup­pen­phase vom Tur­nier­tag ver­ab­schie­den, Clara und Maxi lie­ßen jedoch mit dem Ach­tel­fi­nal­ein­zug von Clara und dem Vier­tel­fi­nal­ein­zug von Maxi eine deut­li­che Stei­ge­rung zu letz­ten Jahr erkennen!

Flora-Cup-2016-4

Auch am Sonn­tag gab es wie­der etwas zu fei­ern: Cle­mens und sein zuge­los­ter Dop­pel­part­ner schie­den nach star­ken Spie­len (eins gewon­nen, zwei ver­lo­ren) zwar lei­der bereits in der Grup­pen­phase, Clara und ihre eben­falls zuge­loste Part­ne­rin im Ach­tel­fi­nale und Maxi im Vier­tel­fi­nale aus, Mar­vin und Bekry jedoch konn­ten sich in der U19B den ver­dien­ten drit­ten Platz sichern und wur­den bei der abschlie­ßen­den Sie­ger­eh­rung gleich von Luca und Nel­son beglei­tet, die in der U17B den zwei­ten Platz machten.

Ins­ge­samt ließ sich beob­ach­ten, dass jeder ein­zelne BSC-Teilnehmer spie­le­risch bes­ser auf­ge­stellt in das Tur­nier her­ein­ging und mit tol­len Spie­len und Auf­ge­schlos­sen­heit es auch in die­sem Jahr zu einer groß­ar­ti­gen Erin­ne­rung hat wer­den las­sen. Ein gro­ßes Dan­ke­schön geht außer­dem raus an ProSport/Z88, die uns ers­tens eine Mit­fahr­ge­le­gen­heit boten und zwei­tens wäh­rend des gan­zen Tur­nie­res gut gecoacht und, beson­ders in den Enspie­len, ordent­lich ange­feu­ert haben, letz­te­res beruhte natür­lich auf Gegenseitigkeit.

Flora-Cup-2016-2Flora-Cup-2016-3

Angebot für Flüchtlinge

FluechtlingsangebotSeit April 2016 bie­ten wir ein Jugend-Sport-Angebot für Flücht­linge an. Mit dabei sind der­zeit vier Jun­gen aus Afgha­nis­tan, ein Junge aus Gam­bia und ein Betreuer aus den Nie­der­lan­den. Diese Ein­hei­ten möch­ten wir nun regel­mä­ßig don­ners­tags für 90 Minu­ten durchführen.

Der Kon­takt zur Unter­kunft der Jugend­li­chen ist über den Haupt­club des BSC ent­stan­den. Das Ange­bot wird durch unse­ren Haupt­club und den LSB unter­stützt und geför­dert. Lang­fris­tig möch­ten wir die Kon­takte zwi­schen unse­ren jugend­li­chen Mit­glie­dern und der neuen Trai­nings­gruppe stär­ken und so einen Bei­trag zur Inte­gra­tion leisten.

29. Vic­tor BSC-Turnier 2016 — Einladung



Bereits jetzt laden wir euch über Him­mel­fahrt 2016 wie­der ganz herz­lich zu uns in die Günt­zel­halle ein. Die Ein­zel begin­nen wie­der am Frei­tag um die Mit­tags­zeit und wie gehabt fin­den die Dop­pel am Sams­tag, die Mixed am Sonn­tag statt, an dem wir gegen spä­ten Nach­mit­tag das Tur­nier beenden.

Seid unsere Gäste und kämpft in vie­len span­nen­den Spie­len bei packen­den Ball­wech­seln um die Preise. Für die A-Klasse gibt es wie­der ein Preis­geld, auch für die Zweit­plat­zier­ten. In allen ande­ren Spiel­klas­sen wird es wie­der Sach­preise geben.

Alle wei­te­ren Infos gibt es in der Aus­schrei­bung:
Aus­schrei­bung BSC-Turnier 2016

Bitte ach­tet dar­auf, dass der Mel­de­schluss gut zwei Wochen vor Tur­nier­be­ginn liegt. In den letz­ten Jah­ren muss­ten wir auf­grund der Mel­de­stärke in eini­gen Fel­dern Teil­neh­mer ableh­nen bzw. auf die War­te­liste set­zen. Denkt daher bei eurer Tur­nier­pla­nung bitte daran, früh­zei­tig zu melden.

Simon Bölke gewinnt 2. RLT O19-RLT in der C-Klasse

Simon-Boelke-RLT2-2016Am 16./17.04.2016 wurde in Luckau das BVBB-O19-Ranglistenturnier in den Ein­zel­dis­zi­pli­nen aus­ge­tra­gen. In den ver­schie­de­nen Spiel­klas­sen gab es dies­mal lei­der nicht so viele Teil­neh­mer unse­res Ver­eins. Die­je­ni­gen, die sich dem Wett­be­werb stell­ten, konn­ten teil­weise gute Plat­zie­run­gen erreichen.

Her­aus­zu­he­ben ist der Sieg von Simon Bölke im HE der C-Klasse: Nach drei Vor­run­den­spie­len setzte er sich schließ­lich im Finale gegen Chris­tian Ehr­lich deut­lich in zwei Sät­zen durch.

Wir gra­tu­lie­ren herz­lich zum Sieg und damit ver­bun­de­nen Auf­stieg in die B-Klasse!

1.Jugend-RLT 2016

RLT1-Jgd-2016

Am Wochen­ende (12./13. März) ging es für unsere Jugend­li­chen zum 1. Ranglisten-Tunier in die­sem Jahr.
Sams­tag durf­ten sich Char­lotte und Leo­nie im Damen­ein­zel (U17) bewei­sen.
Char­lotte gewann ihre bei­den ers­ten Spiele sehr deut­lich, unter­lag dann aber der spä­te­ren Tunier­ge­win­ne­rin im Halb­fi­nale lei­der knapp in drei Sät­zen. Im Anschluss gewann sie sou­ve­rän das Spiel um Platz 3, tol­ler Erfolg!
Leo­nie traf nach ihrem ers­ten gewon­nen Spiel lei­der schon im Vier­tel­fi­nale auf eine sehr starke Geg­ne­rin; konnte die bei­den letz­ten Spiele aber für sich ent­schei­den und belegte damit bei ihrer erst zwei­ten Rang­liste einen her­vor­ra­gen­den 5. Platz, klasse Leis­tung!
Char­lotte darf damit sicher das nächste mal in der Leis­tungs­klasse II spie­len und mit ein wenig Glück hat sich Leo­nie eben­falls qua­li­fi­ziert.
Noch ein­mal herz­li­chen Glück­wunsch an euch beide!

Sonn­tag star­tete dann für Clara und die Her­ren­truppe: Bekri, Luca, Mar­vin und Nel­son die Rang­liste im Ein­zel (U19).
Für Clara ging es wegen ihres Setz­plat­zes direkt im Vier­tel­fi­nale los. Dort unter­lag sie ihrer Geg­ne­rin lei­der unglück­lich in drei Sät­zen. Das nächste Spiel gewann sie deut­lich. Ganz beson­ders her­vor­he­ben möchte ich jedoch ihre tak­ti­sche Spiel­an­pas­sung und ihren Kampf­geist im Spiel um Platz 5, wel­ches sie nach kräf­te­zeh­ren­den drei Sät­zen für sich ent­schei­den konnte! Damit steigt Clara ver­dient in die LK II auf! Gra­tu­la­tion! Hut ab, wei­ter so!

Auf­grund der hohen Teil­neh­mer­zahl spiel­ten die Jun­gen bis ein­schließ­lich der Vier­tel­fi­nals nur einen Satz bis 30.
Pech­vo­gel des Tages war Mar­vin, wel­cher im ers­ten Spiel dem spä­te­ren Gewin­ner zu 29–30 unter­lag und auch sein zwei­tes Spiel unglück­lich 29–30 ver­lor. Nichts­des­to­trotz, wei­ter­hin mit einem Lächeln auf den Lip­pen, gewann er seine letz­ten bei­den Spiele und belegte Platz 21. Super!
Bekri spielte sehr sou­ve­rän, traf dann jedoch im Tunier­baum um Platz 9 auf einen star­ken Geg­ner und ver­lor (viel­leicht aus Soli­da­ri­tät zu Mar­vin? :P) knapp mit 29–30. Nach zwei knap­pen letz­ten Spie­len sicherte er sich Platz 13. Klasse!
Nel­son machte eben­falls super Spiele und erkämpfte sich Platz 11. Prima!
Mit ein wenig mehr Ruhe im Spiel ist da sicher­lich sogar noch mehr drin!
Luca spielte sich sou­ve­rän in das Halb­fi­nale. Nach einer knapp ver­lo­re­nen Par­tie gegen einen sehr star­ken Geg­ner ging es in das Spiel um Platz 3.
Die­ses ent­schied er in zwei Sät­zen für sich! Damit steigt Luca auf und darf auf der nächs­ten Rang­liste in der LK II antre­ten! Herz­li­chen Glückwunsch!

Jugendmannschaft erringt 6. Platz bei der Landesmeisterschaft

Jugendmannschaft-03-2016
Am Wochen­ende stellte sich unsere Jugend­mann­schaft gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen in der End­runde zur Lan­des­meis­ter­schaft der Jugend­mann­schaf­ten. Im Kampf um den Ein­zug ins Halb­fi­nale musste zunächst eine Nie­der­lage gegen Prosport/Zehlendorf ein­ge­steckt wer­den. Durch wirk­lich über­zeu­gen­des Spiel aller war diese Nie­der­lage jedoch knap­per als zunächst erwar­tet. Gegen die über­mäch­ti­gen EBT­ler wurde auch wei­ter­hin um jeden Punkt gekämpft. Der Sams­tag konnte mit einem Sieg gegen Spandau/Lichtenrade been­det wer­den. Somit zogen die BSCler Sonn­tag zum abschlie­ßen­den Spiel um Platz 5 gegen SC Siemenstadt/ TSV Span­dau amSonn­tag wie­der in der Halle ein. Wäh­rend das erste Her­ren­dop­pel mit ein paar Abstim­mungs­schwie­rig­kei­ten knapp ver­lor, konnte das zweite Her­ren­dop­pel einen super ers­ten Punkt für die Mann­schaft ein­fah­ren. Wei­tere Punkte konn­ten jedoch, trotz star­ker Spiele, nur noch in den ers­ten bei­den Her­ren­ein­zeln erzielt werden.

Ein sechs­ter Platz ist wirk­lich eine super Leis­tung die auch mit viel Spaß in den Her­aus­for­de­run­gen erbracht wur­den. Natür­lich ist noch viel zu tun — vor allem in den Dop­pel­dis­zi­pli­nen kann tak­tisch noch eini­ges ver­bes­sert wer­den, aber die Jugend ist auf einem guten Weg.

LEM O-35

Bei den Lan­des­ein­zel­meis­ter­schaf­ten O-35 am 27. und 28. Februar wurde Tanja Meier sowohl im Mixed und Damen­dop­pel Meis­te­rin. Das ver­eins­in­terne Duell um den Meis­ter­schafts­ti­tel im Damen­ein­zel ging am Ende an Steffi Schmidt, die sich gegen Tanja Meier durch­set­zen konnte. Gra­tu­la­tion an beide!

1. Ranglistenturnier U11

U11-28-02-2016

Wir sind mit 5 Jun­gen (Kai, Bent, Thies, Ema­nuel, Arthur) und 1 Mäd­chen (Merit) in der U11 ange­tre­ten.
Arthur hatte ein wenig Pech mit der Aus­lo­sung und durfte nach 3 Spie­len (2 gewonnen/1 ver­lo­ren) und Platz 17 früh nach Hause fah­ren. Bent hatte einen Mara­thon­tag und musste 5 Spiele hin­ter sich brin­gen. Nach 2 Sie­gen zu Beginn hatte er 2 teils sehr starke Geg­ner auf der ande­ren Seite. Das Spiel um Platz 7. gewann er aber am Ende sou­ve­rän gegen Kai, der aber eine sehr starke 1. Rang­liste spielte (2 gewonnen/3 verloren).

Thies und Ema­nuel stan­den sich nach einen guten und lan­gem Tur­nier im Spiel um Platz 13 gegen­über. Ema­nuel konnte die­ses Spiel in 3 knap­pen Sät­zen für sich ent­schei­den. Merit hatte einen schwe­ren Stand bei ihrem ers­ten Rang­lis­ten­tur­nier. Zumin­dest im letz­ten Spiel war ein Sieg mög­lich! Sie belegte den 14. Platz. Wir freuen uns über so viele Teilnehmer_innen in der jüngs­ten Alter­klasse des Ver­ban­des und drü­cken allen für die nächs­ten Tur­niere ganz kräf­tig die Daumen.